Rezept für Tarte Tatin mit Marillen

Tarte Tatin ist eigentlich eine traditionelle französische Apfeltarte, die verkehrt herum gebacken und am Schluß gestürzt wird (ohne sich dabei am Karamell zu verbrennen). Vor vielen Jahren

Weiterlesen

Rezept für einen „Marünfleg“ – Marillenfleck – Blechkuchen mit Marillen

Wenn die Marillen reif sind, hat der Sommer bald seinen Höhepunkt erreicht. Nach den Pfirsichen, wenn die ersten Zwetschken von den Bäumen blinzeln, geht’s ja bergab – oder…

Weiterlesen

Rezept für Rhabarber Shortbread oder Rhabarberschnitten mit Mürbteig

Vermutlich ist das der letzte Rhabarberkuchen für diese Saison (die mir im Übrigen viel zu schnell vergangen ist). Denn, so will es der Volksmund/Bauer/die Oma/Google, ab 24.6. sollte man Rhabarber…

Weiterlesen

Rezept für Rhabarberkuchen mit Erdbeeren und Streuseln

Jedes Jahr freu ich mich wie irre, wenn ich die ersten Rhabarberstangen am Markt sehe. Nach der ersten Sichtung letzte Woche habe ich dann auch gleich mal acht riesige Stangen mit nachhause genommen. Um dann Sonntag Früh um 7 Rhababerkuchen mit…

Weiterlesen

Gin Tonic Cupcakes mit Needle Gin (enthält Werbung)

Seid ihr auch in Frühlingsstimmung? Bereit für luftige Kleider, Jeansjacken und Sonnenstrahlen auf der Nase? Für endlich wieder draußen sitzen und die ersten Cocktails schlürfen? Besonders im Frühling mag ich Mojito, Pimm’s und Gin Tonic…

Weiterlesen

Rezept für einen Kakaokuchen meiner Oma

Wenn wir sonntags, feiertags oder auch zwischendurch meine Oma im Mühlviertel besucht haben, gab’s immer Kuchen. Ausnahmslos. Hasenöhrl, Bauernkrapfen, Germgugelhupf, Apfelschlangerl, Nussstrudel – immer selbst gemacht und immer…

Weiterlesen

Rezept für eine Linzertorte oder Linzerschnitte vom Blech

Ich bin ein Linzerkind (born and raised) und wohne ums Eck von der Konditorei, die seit 90 Jahren die original Linzertorte herstellt. Essen tu ich sie nur fast nie. Weder dort (wo sie übrigens wirklich hervorragend schmeckt) noch…

Weiterlesen

Rezept für eine Biskuitroulade

Wenn ich an meine Kindheit denke, sehe ich ganz viele Biskuitrouladen. Neben Erdbeer- und Bananenmilchshake, Himbeerkracherl, Mondkeksen und Rotweinkuchen (oh yes!), das flauschigste Biskuit mit…

Weiterlesen

Rezept für einen Marmorgugelhupf

Wer anhand der Gugelhupffotos der letzten Monate meint, ich hätte nur eine Gugelhupfform, hat recht. Ich habe zwar kistenweise Spring-, Kasten- und Tarteformen, für den Gugelhupf aber tatsächlich nur mehr eine. Die mag ich dafür…

Weiterlesen

Rezept für einen Rumgugelhupf (enthält Werbung)

Wenn dir das Christkind von Stroh Rum ein Überraschungspaket schickt, trinkst du als erstes den Rum. Dann blätterst du das beiliegende Rezeptbuch durch und findest darin einen Rumgugelhupf. Der sich so verdammt einfach anhört und so verdammt gut aussieht, dass du…

Weiterlesen

Rezept für einen Apfelgugelhupf & meine Christmas-Playlist

29 Tage sind es noch bis Weihnachten. 29 Tage, an denen ich noch Kekse backen, auf den Christkindlmarkt gehen, Geschenke besorgen und einpacken, Flötenlieder üben (don’t ask), Weihnachtspullis tragen und (noch mehr) Weihnachtsfilme anschauen möchte. Ganz schön viel Programm für 29 Tage, an denen…

Weiterlesen

Rezept für einen Gugelhupf mit Kakao und Schokodrops!

Meine Liebe für den Gugelhupf ist ja keine unbekannte – Seelenfutter, Omakuchen, Sonntagsfrühstück deluxe. Er lässt sich mit 1000 netten Worten beschreiben und kein andere Kuchen löst bei mir alleine durch seinen Anblick ein wohliges, heimeliges, zufriedenes Gefühl aus. Ach Gugelhupf, I love you so. Alleine der Name Gugelhupf macht ihn ja schon von Grund auf sympathisch,…

Weiterlesen