Rezept für Tarte Tatin mit Marillen

Tarte Tatin ist eigentlich eine traditionelle französische Apfeltarte, die verkehrt herum gebacken und am Schluß gestürzt wird (ohne sich dabei am Karamell zu verbrennen). Vor vielen Jahren

Weiterlesen

Rezept für einen „Marünfleg“ – Marillenfleck – Blechkuchen mit Marillen

Wenn die Marillen reif sind, hat der Sommer bald seinen Höhepunkt erreicht. Nach den Pfirsichen, wenn die ersten Zwetschken von den Bäumen blinzeln, geht’s ja bergab – oder…

Weiterlesen

KUCHEN | Schladminger Kuchen 2.0 oder ein Marillen-Ribisel-Kuchen mit Baiser

Vor knapp 2 Jahren habe ich euch hier schon mal das Rezept für unseren Schladminger Kuchen gezeigt. Von dem ich immer noch nicht weiß, warum er so heißt, der aber immer noch genauso lecker ist. Und im Sommer einfach immer sein muss. Am besten – wirklich am allerbesten – schmeckt er frisch und noch lauwarm…

Weiterlesen

Rezept für Marillenknödel mit Erdäpfelteig

Marillenknödel sind ja sowas total Ur-österreichisches und gehören im Frühsommer einfach auf jeden Tisch. Egal ob in Gasthäusern, Kantinen oder daheim, irgendwann erwischt’s jeden! Und während sich der Begriff Marillenknödel so simpel anhört, ist er das aber nicht. Jeder macht und mag die Knödel nämlich ein bisserl anders. Mit Topfen- oder Erdäpfelteig (und hier gibt’s…

Weiterlesen

I am from Austria: {Schladminger Kuchen} oder ein Marillenkuchen mit Baiserhaube

Nachdem ich mich versichert hatte, dass die Erdbeerzeit jetzt wirklich, wirklich (fast) vorbei ist, 

Weiterlesen