KUCHEN | ein Zwetschkenfleck im goldenen Herbst

Baby, der Herbst ist da! Und mit ihm meine romantisierte, Harry-Potter & Gilmore-Girls-induzierte Vorstellung davon. Die morgendlichen, über den Feldern hängenden Nebelschwaden, das goldene Licht, raschelnde Blätter, Strumpfhosen, rotbackige Äpfel, PSL und Zwetschkenkuchen. Immer wieder Zwetschkenkuchen. Dieses Jahr gibt’s besonders viele Zwetschken, deshalb auch besonders viel Zwetschkenkuchen. Vier oder fünf verschiedene Varianten hab ich heuer […]

Weiterlesen

{Tartelettes mit Buchweizenmehl, Zwetschken und Pfirsichen} und eine Backbuchrezension!

Beitrag enthält Werbung Unzählige Male hab ich euch schon darüber berichtet, wie sehr ich Tartes, Pies, Crostate und Galettes liebe. Im Sommer und Herbst backe ich sie besonders gerne, weil dann die tollsten Früchte reif sind – mit Obst mag ich sie nämlich am allerliebsten. Da braucht’s dann auch nicht viel zusätzlichen Schnickschnack für die […]

Weiterlesen

Zwetschken-Karamell-Gugl

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl

Während ich mich geistig schon auf Weihnachten vorbereite, bekenne, dass ich schon im Juli die ersten Weihnachtsinspirationen auf mein Pinterest Board gepinnt und heute schon die Lebkuchen-Produktion gestartet habe, freue ich mich doch über die letzten warmen Sonnenstrahlen. Über das rotbraune Laub, dass so schön unter meinen neuen Herbststiefeln raschelt, die kürzer werdenden Tage, die […]

Weiterlesen

Eine äußerst leckere Lovestory: ein Mohn Zwetschken Kuchen vom Blech

Mohn Zwetschken Kuchen

Es war einmal an einem sonnig-warmen Herbstsonntag. Die frisch gepflückten prallen, süßen, violetten Früchtchen namens Zwetschken warfen einen Blick über den Rand ihres Holzkistchens und waren wie vom Blitz getroffen. Ihre Blick hatte den Beutel frisch gemahlenen Mohn erspäht und sie waren verliebt. Auf den ersten Blick total verknallert. Und weil diese Liebe auf Gegenseitigkeit […]

Weiterlesen

Kleiner Zwetschkenkuchen

Die besten Kuchen sind manchmal auch die einfachsten. Sie kommen ohne viel Firlefanz aus, brauchen keinen Eischnee, kein Wasserbad, keine Gelatine und keine fünf Schüsseln. Das finde ich zwischendurch immer mal recht erfrischend, da ich nicht immer Lust habe, mordsaufwändige Küchlein zu backen, sondern einfach nur mal ein solides Stück Kuchen möchte. (Uh, hab ich […]

Weiterlesen