WEIHNACHTEN | Panna Cotta mit Marzipan, Amaretto & Zimt

Überall werden wie verrückt Weihnachtsdekos gepostet, Eukalyptuskränze gebunden, Lichterketten in Vasen oder auf Leitern drapiert und generell ganz viel Weihnachtsvorfreude versprüht. Und ich sitz hier in meinem Schachtelchaos (hallo, Umzug!) und versprühe Weihnachtsstimmung. Not! So ein bisschen Deko wär für die Stimmung ja echt nicht schlecht. Den Vorschlag vom Lieblingskollegen, ich sollte doch die Umzugskartons […]

Weiterlesen

SWEET | Maritozzi alla panna (süße, römische Brötchen) und eine Backbuchrezension

Beitrag enthält Werbung Maritozzi alla panna – klingt toll, ist es auch. Süße Germteigbrötchen, gefüllt mit gezuckertem Schlagobers. Eine römische Spezialität, die dort gerne mit einem Cappuccino zum Frühstück gegessen wird. Dazu würd ich auch nicht nein sagen. Gefunden habe ich das Rezept in dem Buch „Rom – Das Kochbuch„ von Katie Parla und Kristina […]

Weiterlesen

UNTERWEGS | Frühstücken im Café & Bäckerei Wienerroither in Pörtschach/Wörthersee

Beitrag enthält Werbung* Bäckerei & Café Wienerroither Öffnungszeiten: täglich von 7 – 19 Uhr (für das Wochenende unbedingt rechtzeitig einen Tisch reservieren) Hauptstrasse 145 9210 Pörtschach/Wörthersee Tel.: +43 (0)4272 2261 office@wienerroither.com http://www.wienerroither.com Die Salzstangerln sind genau richtig, nicht zu knusprig, nicht zu weich, nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Salz. Die Frühstückseier sind perfekt […]

Weiterlesen

DESSERT | Ein glutenfreier Mohnkuchen-Trifle mit Zitronen-Mascarpone-Creme!

Eigentlich, und das entscheidende Wort hier ist eigentlich, hätte das ein Mohngugelhupf mit Zitronenglasur werden sollen. Eigentlich. Dann hatte ich aber die glorreiche Idee, meine Gugelhupfform mit Butter auszustreichen und mit gemahlenem Mohn auszustreuen. Alles, was ich dazu sagen kann, ist: DON’T. DO. IT. Butter und Mohn haben nämlich superkleberähnliche Kräfte entwickelt und ich habe nur […]

Weiterlesen

Sweet | Ein Eierlikör-Gugelhupf mit Zuckerguss und eine Backbuchrezension

Beitrag enthält Werbung Ich dachte, es wär mal wieder Zeit für einen ganz soliden, bodenständigen Kuchenklassiker. Nach alle den Törtchen, Schnittchen und Galettes muss unbedingt mal wieder ein anständiger Gugelhupf her. Mit dickem Zuckerguss und ein bisschen hübscher Deko – schön saftig. Einer, wo man richtig dicke Stücke zum Tee essen kann. Ideal zum Beispiel, […]

Weiterlesen

I am from Austria | Topfenschnitte mit Früchten

Ich habe ein Faible für Topfen. Egal ob als Gugelhupf, Knödel, Tascherl, Torte, Creme oder wie in diesem Fall Schnitten – Topfen geht immer (übrigens gerne auch als Aufstrich am Brot). Allerdings auch immer ohne Rosinen, das ist wichtig! Meine Standard-Geburtstagstorte seit meiner Kindheit ist ein „no bake cheesecake“, wie man heutzutage so schön sagt. […]

Weiterlesen

Für einen guten Start in den Tag: Chai-Porridge mit Danone Actimel

Werbung/Dieser Beitrag wird von Actimel unterstützt Ich hab’s ja schon öfter gesagt, aber ich kann es gar nicht oft genug betonen: ich liebe Frühstück. Und zwar so richtig. Porridge, Müsli, Eggs Benedict, Toast, Marmelade, Kakao, Tee, Semmeln, Croissants, Pancakes. Mag ich alles und dann am liebsten auch ganz viel davon. Wenn ich nämlich meinen allmorgendlichen […]

Weiterlesen

Zelebriere den Herbst mit Bree Wein, {Rotwein-Cupcakes und einem Giveaway}!

Anzeige/Beitrag enthält Werbung „Oh, geile Flasche“ – so oder so ähnlich läuft das bei mir beim Wein kaufen. Ich kenn mich nämlich nicht sonderlich gut mit Wein aus. Und ein Verpackungsopfer bin ich auch. Gutes Design bei einer Flasche und die Wahrscheinlichkeit steigt exponentiell, dass ich ihn auch kaufe. Ich weiß, dass mir Muskateller schmeckt. […]

Weiterlesen

{Tartelettes mit Buchweizenmehl, Zwetschken und Pfirsichen} und eine Backbuchrezension!

Beitrag enthält Werbung Unzählige Male hab ich euch schon darüber berichtet, wie sehr ich Tartes, Pies, Crostate und Galettes liebe. Im Sommer und Herbst backe ich sie besonders gerne, weil dann die tollsten Früchte reif sind – mit Obst mag ich sie nämlich am allerliebsten. Da braucht’s dann auch nicht viel zusätzlichen Schnickschnack für die […]

Weiterlesen