Rezept für einen Topfenstrudel

Gerüchten zufolge hat der Topfenstrudel – eine Institution in der österreichischen Mehlspeisküche – seinen Ursprung gar nicht in Österreich, sondern in Ungarn. Auch Rezepte und Varianten gibt’s davon wie Sand am Meer…

Weiterlesen

5 Ideen für dein Frühstück

Dass ich Frühstück liebe, ist ja keine Neuigkeit. Immer wieder habe ich deshalb auch ein Frühstücksrezept hier am Blog gepostet. Während meines Krankenstandes habe ich meinen Blog durchstöbert und dabei ein paar alte Frühstücksrezepte für euch hervorgekramt – weil Frühstück is life, oder?…

Weiterlesen

Rezept für Zimtschnecken à la Tim Mälzer und eine Kochbuchrezension (enthält Werbung)

Ofenwarme, große, flauschige Zimtschnecken – mein Traumgebäck für fast jede Gelegenheit. Obendrauf noch eine knusprige Zuckerglasur, mehr braucht’s manchmal nicht zum Glücklichsein…

Weiterlesen

Rezept für „Refrigerator Oaties“ – Haferflockenkekse mit Zitrone – und eine Backbuchrezension (enthält Werbung)

Ich habe Cookies gebacken. Solche, die optisch nicht wahnsinnig viel hergeben, aber sich ganz geil nebenher knuspern lassen, weil sie nicht bröseln, sondern schön chewy sind…

Weiterlesen

Rezept für Erdnussbutter Blondies mit weißer Schokolade

Für Schokolovers sind Brownies ein all-time-favourite, die mag irgendwie jeder und als Mitbringsel kann man damit auch nicht falsch liegen. Aber manchmal, nur manchmal lass ich die dunkle Schokolade links liegen und…

Weiterlesen

Rezept für Crostata mit Zwetschken (Crostatine)

Crostata ist nicht nur ein ausgesprochen hübscher Name für ein Gebäck, sie ist auch einfach herzustellen und macht ihrem Namen alle Ehre. Knuspriger Teig, fruchtige Füllung…

Weiterlesen

Rezept für einen Nussstrudel und Backbuchrezension „Brot backen mit Christina“ (enthält Werbung)

Meine Oma hat zu Familienfeierlichkeiten immer groß gebacken. Dabei war auch meistens ein Nuss- oder Mohnstrudel. Bis heute denke ich bei…

Weiterlesen

Rezept für Tarte Tatin mit Marillen

Tarte Tatin ist eigentlich eine traditionelle französische Apfeltarte, die verkehrt herum gebacken und am Schluß gestürzt wird (ohne sich dabei am Karamell zu verbrennen). Vor vielen Jahren

Weiterlesen

Rezept für einen „Marünfleg“ – Marillenfleck – Blechkuchen mit Marillen

Wenn die Marillen reif sind, hat der Sommer bald seinen Höhepunkt erreicht. Nach den Pfirsichen, wenn die ersten Zwetschken von den Bäumen blinzeln, geht’s ja bergab – oder…

Weiterlesen

Visual Diary: Ein Tag bei der Domäne Wachau (enthält Werbung)

Knapp eineinhalb Autostunden von Linz entfernt, liegt die Wachau. Bekannt für Wein, Marillen und historische Sehenswürdigkeiten, ist der Landstrich zwischen Melk und Krems an der Donau vor fast 20 Jahren zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt…

Weiterlesen

Rezept für Rhabarber Shortbread oder Rhabarberschnitten mit Mürbteig

Vermutlich ist das der letzte Rhabarberkuchen für diese Saison (die mir im Übrigen viel zu schnell vergangen ist). Denn, so will es der Volksmund/Bauer/die Oma/Google, ab 24.6. sollte man Rhabarber…

Weiterlesen