{Unicorn Cake} oder eine Regenbogen-Einhorn-Torte!

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-18

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-16

Ich hab’s jetzt auch getan. Ich habe eine Einhorn Torte gebacken. Lange habe ich sie auf Instagram bewundert, meine Schwester hat sie schon gebacken und ich habe mich – trotz meiner Einhornaffinität – nicht dazu durchringen können. Und zack, da steht sie jetzt, ziemlich spontan – in voller Pracht. Ich habe sie nämlich nicht ganz freiwillig gebacken, sondern für den Kindergeburtstag der süßesten Zuckerpuppe weit und breit. Und nachdem die Zuckerpuppe Einhörner liebt und ihre Mama eine Einhorn-Party geschmissen hat, war der Sprung zur Einhorn Torte jetzt nicht soooo weit.

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-8

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-10

Ich bin ja der Meinung, dass es meine zuckersüßeste Torte bisher geworden ist. Und das nicht nur wegen dem Zuckergehalt (der auch nicht zu verachten ist), sondern weil sie in ihrer pastellig-glitzernden Herrlichkeit einfach so hübsch aussieht (innen sind übrigens fünf Tortenböden in den Farben des Regenbogens versteckt), dass ich sie am liebsten behalten hätte. Als Haustier oder so. Sowas passiert mir mit Torten eigentlich nie. Ich glaube, für solche Momente wurde das Emoji mit den Herzchenaugen erfunden. Übrigens ist die Torte gar nicht schwer herzustellen. Natürlich dauert es ingesamt ein paar Stunden und ein bisschen handwerkliches Geschick ist auch gefragt, aber jeder der backen und mit einem Spritzbeutel umgehen kann, kriegt das hin. Ich schwör’s euch.

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-14

Einhorn Torte

  • Portionen: 8
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Eine Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenböden von http://www.fraeuleincupcake.at


5 Tortenformen mit 15cm Durchmesser, befettet (z.B. Wilton Easy Layers)

Zutaten

    Für den Teig:
  • 120g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100g weiche Butter
  • 2 Eier
  • eine Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 250ml Buttermilch
  • 1 TL Natron
  • 1 1/2 TL Weißweinessig
  • 125g Heidelbeeren
  • 1 1/2 EL Mehl
  • Lebensmittelfarbe türkis, rot, gelb, orange, lila
  • Für die Buttercreme (Füllung und Umhüllung):
  • 250g Staubzucker
  • 80g weiche Butter
  • 25ml Milch
  • Für die Deko:
  • 800g weißes Fondant
  • doppelte Menge Buttercreme (Rezept siehe oben)
  • ein Schaschlikspieß
  • 2 kurze Cake Pop Sticks
  • Lebensmittelfarbe gold (Rainbow Dust Metallic Food Paint), türkis, lila, rot
  • feiner Pinsel
  • Spritzbeutel + Tüllen (verschiedene Sterntüllen und eine runde Tülle)
  • Glitzerpulver

Anweisungen

  1. Backrohr auf 170°C vorheizen.
  2. Heidelbeeren und 1 1/2 EL Mehl in einer Schüssel mischen.
  3. Zucker, Vanillezucker und Butter mit einem Handmixer cremig rühren.
  4. Beide Eier unterrühren.
  5. Mehl, Salz und Buttermilch abwechseln einrühren.
  6. In einer kleinen Schüsseln Essig und Natron mischen (schäumt wie verrückt) und mit einer Teigkarte unter den Teig rühren.
  7. Teig in 5 Schüsseln verteilen und jeweils mit einer Lebensmittelfarbe einfärben.
  8. Teig in den Förmchen verteilen und mit Heidelbeeren bestreuen. Ca. 12 Minuten backen – Stäbchenprobe nicht vergessen.
  9. Auf einem Kuchengitterabkühlen lassen, nach ca. 30 Minuten die Teigböden aus der Form holen und fertig abkühlen lassen.
  10. Für die Buttercreme Zucker, Butter und Milch mit dem Handmixer verrühren und ca. 5 Minuten aufschlagen.
  11. Zum Stapeln den ersten Tortenboden mit Buttercreme bestreichen und den nächsten aufsetzen. Mit den übrigen Böden gleich verfahren. Torte rundherum mit der restlichen Buttercreme bestreichen und kühl stellen.
  12. Für das Horn einen Schaschlikspieß mit Wasser bestreichen. Etwas weißes Fondant (je nach gewünschter Horngröße) zu einer langen Wurst rollen, dabei soll ein Ende dünner als das andere sein. Mit der dickeren Seite beginnend das Fondant von der Mitte des Holzstabes nach oben aufwickeln. Andrücken und eventuell mit den Fingern zusammenschieben. Mit Goldfarbe bestreichen und trocknen lassen.
  13. Für die Ohren Fondant ca. 4mm dick ausrollen und 2 Ohren ausschneiden. Cake Pop Sticks auf der unteren Seite befestigen, dann aus dem Fondant noch 2 ovale Plättchen für das Innenohr formen, darüber legen und andrücken. Das kleine Blättchen mit Goldfarbe bestreichen.
  14. Ca. 600g Fondant ca. 4mm dick ausrollen und die Torte damit überziehen.
  15. Horn in die Mitte stecken, seitlich davon die Ohren in die Torte stecken.
  16. Die Buttercreme in 4 Schüssel verteilen und 3 davon mit lila, rot und türkis einfärben.
  17. In Spritzbeutel füllen und oben, hinten und seitlich Rosetten für die Mähne auf die Torte spritzen. Mit Glitzerpulver bestäuben.
  18. Mit einem Pinsel Augen + Wimpern aufzeichnen.

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-19

Einhorn Torte mit Regenbogen Tortenboden-4

Habt den weltallerschönsten Sonntag, mit jeder Menge feinem Kuchen und tollen Menschen

P.S.: Mehr fancy Torten gibt’s hier: Heidelbeertorte mit Rüschen, Schokoladen-Ganache-Torte mit rosaroten Baisers und Red Velvet Torte mit Frischkäsefrosting.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

6 Kommentare zu „{Unicorn Cake} oder eine Regenbogen-Einhorn-Torte!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s