Eine {Schokoladen-Ganache-Torte} mit rosaroten Baisers – chocolate ganache cake with meringues!

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

Wie schon auf dem Poster, das ich euch im Cheesecake Eis Beitrag gezeigt habe, zu lesen ist, glaube ich an „magic and unicorns„. Außerdem glaube ich, dass am Ende des Regenbogens irgendwas ganz Tolles zu finden ist und dass irgendwann noch mein Brief für Hogwarts kommt. Dass Glitzer und pink alles vieles besser machen und dass Törtchen glücklich machen. Vor allem, wenn sie Schokolade und zartrosa Baisers enthalten. Und von einem Glitzerherzchen gekrönt werden. Und wisst ihr was? Genau dieses Rezept für eine klitzekleine Schokoladentorte habe ich heute für euch, ha!

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

Für ein Schokoladen-Ganache-Törtchen mit Baisers braucht ihr:

Für die Baisers:
1 Eiweiß
eine Prise Salz
80g Staubzucker
eine Messerspitze gemahlene Vanille
1/2 TL Stärke
1/4 TL Essig (am besten Weißweinessig)
rote Lebensmittelpaste, z.B von Wilton

ein Backblech mit Backpapier belegt

1. Backrohr auf 100°C vorheizen.
2. Eiweiß in eine Schüssel geben und mit dem Salz mit einem Handmixer steif schlagen.
3. Zucker und Vanille dazugeben und weiterrühren, bis die Masse dick und glänzend ist (ca. 5 Minuten). Dann Stärke, Essig und Lebensmittelpaste (je nach gewünschter Farbintensität variieren, bei mir war’s eine Messerspitze Farbe) einrühren.
4. Masse in einen Spritzbeutel umfüllen (ich hab eine Sterntülle verwendet, ihr könnt auch eine runde Tülle verwenden) und kleine Häufchen dicht nebeneinander auf’s Blech spritzen (Durchmesser einer 1 Euro Münze).
5. Ca. 25-30 Minuten backen (sie sollen sich leicht vom Papier lösen und nicht festkleben), dann das Backrohr ausschalten und die Baisers noch ca. 10 Minuten im Ofen trocknen lassen.
6. Dann herausholen, abkühlen lassen und luftdicht verpacken.

Für die Torte:
80g Butter, geschmolzen
60g Kakaopulver, ungesüßt
270g Mehl
1,5 TL Backpulver
1,5 TL Natron
150g Zucker
2 Eier
150ml heißes Wasser
3 TL Instant Espressopulver
230ml Milch
eine Prise Salz

Für die Füllung und Ganache:
3 gehäufte EL Marillenmarmelade
2 TL Rum
250ml Schlagobers (Sahne)
250g Kochschokolade

2 Springformen mit 15cm Durchmesser, Boden mit Backpapier ausgelegt und die eilte gebuttert – ich habe 4 einzelne kleine Backformen verwendet und jeden Boden separat gebacken

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Kakao in eine Schüssel geben. Milch, Wasser, Espressopulver, Butter, Zucker und Eier dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
3. Teig auf die Backformen aufteilen und 25-35 Minuten (je nach verwendeter Backform) backen.
4. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Wenn ihr 2 Springformen verwendet habt, die Tortenoberseite begradigen (die Kuppel einfach abschneiden) und die Torte quer durchschneiden, wenn ihr die Böden einzeln gebacken habt, aus den Formen kippen.
5. Für die Ganache die Schokolade grob hacken und in eine Schüssel geben. Schlagobers in einem kleinen Topf erhitzen (nicht aufkochen!) und über die Schokolade gießen. Kurz stehen lassen, dann gut verrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen lassen. Auskühlen lassen und dann mit dem Handmixer steif schlagen. Dann in einen Spritzbeutel mit Stern- oder Lochtülle füllen.
6. Auf 3 Böden jeweils einen EL Marillenmarmelade verstreichen.
7. Ca. ein Viertel der Ganache auf dem unteren Boden verstreichen (ich habe am Rand zusätzlich kleine Tupfen aufgespritzt), auf dem zweiten Boden das gleiche wiederholen und dann vorsichtig aufsetzen. Für den dritten Boden wiederholen und ebenfalls darauf setzen. Eine dünne Schicht Ganache auf dem letzten Boden verstreichen. Baisers darauf setzen und dazwischen Ganachetupfen aufspritzen. Mit der restlichen Ganache die übrigen Baisers füllen und zwei Hälften zusammenkleben.
8. Das Törtchen kurz kalt stellen und die gefüllten Baisers luftdicht verpacken.

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

Habt den weltallerschönsten Sonntag, mit jeder Menge Kuchen und den tollsten Menschen

schokolade-ganache-torte-baiser-creme-biskuit

chocolate-ganache-cake-with-meringues

Bezugsquellen:

Tortenständer von Miss Étoile über Geliebtes Zuhause (in pink und schwarz erhältlich)
Glitzerherzchen von Miss Étoile über Geliebtes Zuhause

5 Kommentare zu „Eine {Schokoladen-Ganache-Torte} mit rosaroten Baisers – chocolate ganache cake with meringues!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s