Glühwein Gugl

Gugl waren meine kleine, große Liebe 2012. Es gab sie als Brownies, Käsekuchen, mit Brombeeren und mit Rotwein. Gar nicht zu reden von den Sorten, die ich euch bisher verheimlicht habe. Jeder der sie sieht, liebt sie. Und wundert sich, wie ein Gugelhupf so klein sein kann. Deshalb muss als letztes Rezept für dieses Jahr […]

Weiterlesen

peanut butter fudge

Weil das Fräulein die nettesten Arbeitskollegen überhaupt hat, hat sie ihnen zu Weihnachten ein Geschenk gemacht. Und zwar das übernatürlich leckerste, wunderbar beste Geschenk überhaupt…peanut butter fudge nach einem Rezept der ebenfalls wunderbaren Sophie Dahl. Es zergeht förmlich auf der Zunge und schmeckt so herrlich nach Erdnussbutter, da möchte man sich am liebsten reinlegen. Und […]

Weiterlesen

Käsekuchen Gugl für „PAMK“

Diesmal wollte ich bei PAMK gar nicht teilnehmen, hab mich dann aber doch entschieden, da in letzter Minute noch eine Tauschpartnerin für Südtirol gesucht wurde. Veronika, meine Tauschpartnerin, war supernett und hat viele, tolle Leckereien geschickt. Von mir gingen unter anderem diese Käsekuchen-Gugl auf die Reise, die nicht nur bei Veronika, sondern auch schon bei […]

Weiterlesen

Brombeer Frischkäse Gugl

Nichtmal 15 Minuten hat’s gedauert, da hatten wir 3kg Brombeeren gepflückt. Obwohl ich ja sagen muss, dass ich ungefähr 2.75kg davon gepflückt habe, während Mr. Grumpy (aka mein Freund. Warum der so heißt, erzähl ich euch ein anderes Mal) in der Zwischenzeit eine Brombeere nach der anderen in den Mund gesteckt hat. Und zwar so […]

Weiterlesen

Ein schnelles Erdbeermousse mit Erdbeer Blätterteigrosen

Dieses Erdbeermousse war heuer im Sommer unser „Standard-Grillparty-Dessert“. Nach dem ersten Mal hat eine Freundin den Rest bekommen und die hat sich vor lauter „OMG, ist das guuuut“ gar nicht mehr eingekriegt. Und als sie dann bei uns zum Grillen war, MUSSTE ich es ja nochmal machen. Lässt sich super vorbeiten, die Erdbeeren kann man […]

Weiterlesen

Mit Schoko Rotwein Gugl zurück aus dem Urlaub

Ganze 3 Stunden nachdem ich heute wieder zuhause angekommen war, ist schon ein Gewitter mit Sturm und Hagel über uns hereingebrochen. Der Balkon sieht aus, als hätte er sich mitten in den Orkan geworfen und „mehr, mehr“ geschrieen und die Wiese war im Sommer auch selten so weiß. Ich hab dann vom Fenster aus zugesehen, […]

Weiterlesen

Post aus meiner Küche: VERY BERRY

Nach Hexenschuss und Halsentzündung gibt’s jetzt endlich meine „very berry“ Leckereien für Post aus meiner Küche. Das Paket ging an Theresa und hat enthalten: STRAWBERRY GRANOLA: 3 EL Haferflocken 1/2 TL Zimt 1 EL Kokosraspeln 2 EL geriebene Haselnüsse 2 EL Honig Alle Zutaten in einer Pfanne knusprig braten, dann auf einem Teller abkühlen lassen. […]

Weiterlesen

easy peasy selbstgemachte Schoki und eine Hexe im Kreuz

Wenn wir jetzt im Mittelalter wären, würd ich sagen, dass mir am Samstag eine Hexe einen Pfeil in den Rücken geschossen hat (wieder was gelernt, ne). Stattdessen habe ich nur diese vollkommen unmystische, unmysteriöse und keineswegs übernatürliche Erklärung, dass ich mir beim Wäscheaufhängen das Kreuz verrissen habe. Jetzt sitz ich da – mit einer ziemlich […]

Weiterlesen