Marmor-Muffins mit Schokodrops und weichem Kern!

Der Besitzer des griechischen Wochenmarktstandes meines Vertrauens lässt seit zwei Wochen regelmäßig Erdbeeren über die Theke wandern, ich habe die Augen auf Rhabarbersuchmodus eingestellt und bei den Temperaturen diese Woche glaubte ich ja tatsächlich daran, der Frühling kann nicht mehr weit sein. Bevor’s also mit den Obstkuchen losgeht, dachte ich, schieb ich noch mal eine […]

Weiterlesen

FRÜHSTÜCK | Sacherwaffeln

Beitrag enthält Werbung Nicht pastellgrün (denn ich kann euch verraten, pastellgrüne Waffeln sehen nicht gut aus!), aber dafür herrlich abgestimmt auf die neue Cafissimo Mini in „Frosted Green“ (Verkaufsstart der neuen Farben ist übrigens der 14.3.) sind meine heutigen Frühstückswaffeln. Herrlich fluffig, weich und schokoladig – dazu ein Tässchen Kaffee oder Tee (die Cafissimo kann nämlich beides) […]

Weiterlesen

KEKSE | Ein Schoko-Cookie aus der Pfanne & eine Backbuchrezension

Beitrag enthält Werbung Wenn ich Camping auch nur ansatzweise mögen würde, würde ich ohne das heutige Backbuch keine Reise starten. Und sicher nirgendwo mein Zelt aufschlagen, meinen Campingbus parken oder meinen Schlafsack auspacken. Selbstgebackener Kuchen und Kekse machen das Leben einfach immer viel schöner – auch beim Camping, stell ich mir vor. Der Clou an […]

Weiterlesen

SWEET | Schoko-Haselnuss Cupcakes mit Nuss-Nougat-Creme und Schokoladen-Buttercreme-Frosting!

Ich hatte mir für die heurige Fastenzeit vorgenommen, auf Zucker und Weißbrot zu verzichten. Und es funktioniert 1A. Also schlecht. Sehr schlecht. Während ich das Weißbrot aus dem Speiseplan gestrichen habe, esse ich nach wie vor Zucker. Und das, obwohl mir der Zuckerverzicht grundsätzlich nicht schwer fallen würde. Vielleicht liegt das auch an den neuen […]

Weiterlesen

KUCHEN | Ich bin zurück und hab euch einen Nussgugelhupf mitgebracht!

Die Blogpause hat dann ja doch zwei Monate länger gedauert als geplant. Entgegen der Gerüchte liegt das nicht am neuen Lover. Auch nicht daran, dass ich mit dem Bloggen aufgehört habe. Und – zum Glück – auch nicht an irgendetwas Schlimmem. Ich danke euch für eure netten Nachfragen, wann ich denn wieder was poste, ob’s […]

Weiterlesen

WEIHNACHTEN | Panna Cotta mit Marzipan, Amaretto & Zimt

Überall werden wie verrückt Weihnachtsdekos gepostet, Eukalyptuskränze gebunden, Lichterketten in Vasen oder auf Leitern drapiert und generell ganz viel Weihnachtsvorfreude versprüht. Und ich sitz hier in meinem Schachtelchaos (hallo, Umzug!) und versprühe Weihnachtsstimmung. Not! So ein bisschen Deko wär für die Stimmung ja echt nicht schlecht. Den Vorschlag vom Lieblingskollegen, ich sollte doch die Umzugskartons […]

Weiterlesen

SWEET | Maritozzi alla panna (süße, römische Brötchen) und eine Backbuchrezension

Beitrag enthält Werbung Maritozzi alla panna – klingt toll, ist es auch. Süße Germteigbrötchen, gefüllt mit gezuckertem Schlagobers. Eine römische Spezialität, die dort gerne mit einem Cappuccino zum Frühstück gegessen wird. Dazu würd ich auch nicht nein sagen. Gefunden habe ich das Rezept in dem Buch „Rom – Das Kochbuch„ von Katie Parla und Kristina […]

Weiterlesen

UNTERWEGS | Frühstücken im Café & Bäckerei Wienerroither in Pörtschach/Wörthersee

Beitrag enthält Werbung* Bäckerei & Café Wienerroither Öffnungszeiten: täglich von 7 – 19 Uhr (für das Wochenende unbedingt rechtzeitig einen Tisch reservieren) Hauptstrasse 145 9210 Pörtschach/Wörthersee Tel.: +43 (0)4272 2261 office@wienerroither.com www.wienerroither.com Die Salzstangerln sind genau richtig, nicht zu knusprig, nicht zu weich, nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig Salz. Die Frühstückseier sind perfekt […]

Weiterlesen

DESSERT | Ein glutenfreier Mohnkuchen-Trifle mit Zitronen-Mascarpone-Creme!

Eigentlich, und das entscheidende Wort hier ist eigentlich, hätte das ein Mohngugelhupf mit Zitronenglasur werden sollen. Eigentlich. Dann hatte ich aber die glorreiche Idee, meine Gugelhupfform mit Butter auszustreichen und mit gemahlenem Mohn auszustreuen. Alles, was ich dazu sagen kann, ist: DON’T. DO. IT. Butter und Mohn haben nämlich superkleberähnliche Kräfte entwickelt und ich habe nur […]

Weiterlesen

WIE BEI OMA | Ein Eierlikör-Gugelhupf mit Zuckerguss und eine Backbuchrezension

Beitrag enthält Werbung Ich dachte, es wär mal wieder Zeit für einen ganz soliden, bodenständigen Kuchenklassiker. Nach alle den Törtchen, Schnittchen und Galettes muss unbedingt mal wieder ein anständiger Gugelhupf her. Mit dickem Zuckerguss und ein bisschen hübscher Deko – schön saftig. Einer, wo man richtig dicke Stücke zum Tee essen kann. Ideal zum Beispiel, […]

Weiterlesen