Ein {Makowiec} – auch Mohnstrudel genannt – und warum es jetzt Polnisch wird auf dem Blog

Manchmal brauche ich eine Challenge. So eine richtig große, eine richtig herausfordernde, eine bei der ich mein neu gewonnenes Wissen auch tatsächlich einsetzen kann. Also überlegt und gegrübelt

Weiterlesen

Eine äußerst leckere Lovestory: ein Mohn Zwetschken Kuchen vom Blech

Es war einmal an einem sonnig-warmen Herbstsonntag. Die frisch gepflückten prallen, süßen, violetten Früchtchen namens Zwetschken warfen einen Blick über den Rand ihres Holzkistchens und waren wie vom Blitz getroffen. Ihre Blick hatte den Beutel frisch gemahlenen Mohn erspäht und sie waren verliebt. Auf den ersten Blick total verknallert. Und weil diese Liebe auf Gegenseitigkeit…

Weiterlesen

Das Ende vom Sommer oder doch einfach nur ein leckerer Pfirsichkuchen?

Ich liebe August. Denn da hat der Sommer für mich den Höhepunkt erreicht. In dieser Zeit würde ich am liebsten den ganzen Tag und die halbe Nacht (nicht mal im August lass ich mich zum Campen überreden) im Freien verbringen. Deshalb hab ich auch immer im August Urlaub. Gemütlich auf der Terrasse frühstücken, stundenlang im…

Weiterlesen

„Bath buns“ für Jane Austen – 200 Jahre „Pride & Prejudice“ – einfache Hefebrötchen

„I cannot fix on the hour, or the look, or the words, which laid the foundation. It is too long ago. I was in the middle before I knew that I had begun.“ (Mr. Darcy – Pride & Prejudice) Heute auf den Tag genau sind es 200 Jahre, dass „Pride & Prejudice“ (mein zweitliebstes Buch…

Weiterlesen

cinnamon breadsticks oder Hefebrötchen mit Zimt und Zucker

Als Kind der 80er Jahre finde ich Neonfarben fantastisch. Und wenn’s dann auch noch Neonpink ist, bin ich schon verkauft. Mein Herz hat Freudensprünge gemacht, als ich festgestellt habe, dass Neon auch 2013 noch ein Trend ist. Ich kann’s kaum abwarten, dass Frühling wird um all die neonpinken Blusen, Schuhe, Armreife und Nagellacke wieder auszuführen.…

Weiterlesen

cinnamon pull-apart bread – Zupfbrot mit Zimt und Zucker

Der Herbst ist ja in seiner ganzen Pracht nicht mehr zu übersehen und auch essenstechnisch bin ich wieder (oder noch immer?) auf der Zimtschneckenwelle. Nur mein Kleiderkasten widersteht allen herbstlichen Verführungen und beherbergt nach wie vor meine Sommerklamotten. Und irgendwie kann er sich nicht dazu durchringen, endlich die Herbstsachen rauszurücken. Chancen hatte er auch wahrlich…

Weiterlesen