{Schnecken} – ganz ohne Zimt – dafür mit {Oreo Keksen}

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Etwas, das in Germteig eingerollt wird, kann nur gut werden, 

habe ich mir gedacht und etwas ganz schön Verrücktes gemacht. Ich habe nämlich das Zimt aus der Schnecke genommen und mit Kakao und Oreokeksen ersetzt. Und wisst ihr was? Es ist nicht nur verrückt, es ist auch ganz fürchterlich lecker. Und mit ganz fürchterlich lecker meine ich WIRKLICH VERDAMMT LECKER. Weltklasse sozusagen.  Die Kollegen waren verrückt danach und ich habe selten so viele Anrufe und WhatsApp Nachrichten für das Rezept bekommen! Oreos im Teig, Oreos in der Füllung und Oreos obendrauf und das alles in Kombi mit Germteig – ganz schön große Liebe!

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Für 16 Oreo Schnecken braucht ihr:

ein Backblech, ausgelegt mit Backpapier

Für den Teig:
625g Mehl
1/4 TL Salz
1 Ei
2 1/4 TL Trockengerm
60g Zucker
200ml Milch
60g Butter
2 Oreo Kekse, fein gehackt
1/4 TL Vanille

Für die Füllung:
110g Butter
3 EL Backkakao
10 Oreo Kekse
80g Zucker

Für das Frosting:
125g Frischkäse
200g Zucker
1/4 TL gemahlene Vanille
30g weiche Butter
etwas Milch
4 Oreo Kekse

1. Milch, Zucker und Butter in einen kleinen Topf geben und lauwarm (ihr müsst noch den Finger reinhalten können, ohne dass ihr euch brennt)  werden lassen bis die Butter geschmolzen ist und zur Seite stellen.
2. Mehl, Salz, Vanille, Oreo Kekse, Trockengerm und Ei in eine große Schüssel geben, dann die Milch-Butter-Mischung darüber leeren und mit dem Handmixer (Knethaken) ca. 5 Minuten gut durchkneten.
3. Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig ca. 1,5 Stunden gehen lassen.
4. Für die Füllung die Butter schmelzen und zur Seite stellen. Kakao, gehackte Oreo Kekse und Zucker in einer kleinen Schüssel mischen.
5. Den aufgegangenen Teig zusammenschlagen und mit dem Nudelholz möglichst rechteckig auf 3-5mm Dicke ausrollen.
6. Butter auf dem Teig verteilen, dabei ca. 1cm am Rand frei lassen.
7. Keks-Kakao-Zucker Mischung gleichmäßig darüber verteilen, dann von der langen Seite her eng aufrollen.
8. Die entstandene Rolle mit einem scharfen Messer halbieren, die entstandenen Stücke wieder halbieren und diese jeweils in 4 Scheiben schneiden.
9. Schnecken auf das Backblech setzen, dabei nicht zu end aneinander quetschen und nochmal ca. 30 Minuten gehen lassen.
10. Inzwischen das Backrohr auf 190°C vorheizen.
11. Die Schnecken ca. 15 Minuten backen und anschließend auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.
12. Für das Frosting Butter, Zucker, Vanille und Frischkäse in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer glattrühren. Sollte die Masse zu fest sein, vorsichtig (!) etwas Milch dazugeben. Das Frosting sollte weich und streichfähig sein, aber nicht rinnen.
13. Frosting mit einem Löffel auf die Schnecken geben (ich habe sie dafür vorher getrennt) und verstreichen. Mit zerbröselten Oreo Keksen bestreuen.

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Habt den weltallerschönsten Sonntag, mit jeder Menge Kuchen und tollen Menschen um euch rum ❤

Oreo Rolls Schnecken Zimtschnecken Schokolade Germteig Hefeteig

Die New York Servietten sind übrigens von H&M Home.

8 Kommentare zu „{Schnecken} – ganz ohne Zimt – dafür mit {Oreo Keksen}

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s