easy peasy {Erdbeerkuchen} & die Sommerlieblingsmucke!

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Zu Beginn des Sommers gibt’s jedes Jahr eine Liste mit der Lieblingssommermucke. Eine, die ganz laut Sommer, Sonne,Sonnenschein ruft. Und bei der man Jahre später noch an den Urlaub am Meer, die Grillparty auf der Terrasse oder  die vielen Abende, an denen man der Arbeit noch schnell mal in den See hüpft, denkt. Manche Lieder schleppe ich auch schon eine gefühlte Ewigkeit mit, aber sie gehören einfach dazu zum „high on sunshine and summertime – feeling“!

Erdbeerkuchen

1. Immer, immer, immer dieses Lied. Seit Jahren auf der Playlist und ich finde Chris Isaak immer noch toll!

2. Sheryl Crow ist auch schon seit Jahren dabei. Und noch immer möchte ich jedesmal, wenn ich dieses Lied höre, ein Board kaufen und endlich surfen lernen.

3. Das gleich gilt übrigens auch für dieses Lied und dieses. Und überhaupt finde ich ja, dass Jack Johnson das personifizierte Summer Feeling ist.

Erdbeerkuchen

4. Ein Neuzugang in diesem Jahr. Kenn ich aus der Werbung, mag ich sehr. Das Lied, nicht die Werbung. Und dazu dieses Video, sensationell!

5. Eros, Sommer, Italien. Mehr braucht’s manchmal auch nicht.

6. Natürlich darf auch Kid Rock nicht fehlen. Love, love, love it.

Erdbeerkuchen

7. Noch ein Neuzugang in diesem Jahr: Mexiko & Margaritas. Von der ersten bis zur letzten Note summer feeling.

8. Auch schon lange dabei, aber immer noch toll! Zu schade, dass es von Texas nix Neues mehr gibt!

9. Der in der staubigen Hitze sitzende Cowboy genügt, um es als Sommerhit durchgehen zu lassen.

10. Seit einem Festival in einem lang vergangenen Sommer immer auf der Playlist!

Erdbeerkuchen

Jetzt fehlt nur noch der Sommer. Vielleicht lässt er sich ja mit einem großen Stück easy peasy Erdbeerkuchen aus dem Winterschlaf holen?

Erdbeerkuchen

Für einen easy peasy Erdbeerkuchen braucht ihr:

eine Spring- oder Pieform mit ca. 22cm Durchmesser, gefettet

85g weiche Butter
100g Zucker
225g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
1 TL Vanillezucker
1 Ei
100ml Milch
350g Erdbeeren
1/2 EL Zucker

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren.
3. Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer cremig rühren.
4. Ei unterrühren.
5. Mehl, Backpulver, Salz und Milch dazugeben und durchrühren.
6. Teig in der Form verstreichen, dann die Erdbeerhälften auf den Teig geben und leicht andrücken.
7. Mit dem 1/2 EL Zucker bestreuen.
8. Ca. 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 160°C reduzieren und ca. 40 Minuten fertig backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
9. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Erdbeerkuchen

Teller von Bloomingville über Villa Lotta

5 Kommentare zu „easy peasy {Erdbeerkuchen} & die Sommerlieblingsmucke!

  1. Den Kuchen probiere ich, sonst mag ich Erdbeeren eher natur/roh…
    Und die Mücke werde ich auch probehören 😉
    Kennst du Luke Bryan? Roller Coaster ist für mich der ultimative Sommerfeelingsong!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s