{Schokomuffins} mit Schokoglasur und rosa Zuckerherzchen – der sonntägliche Bikinifiguroptimierer – {Werbung}

Schokomuffins

Schokomuffins

Gelesen. Für zutreffend befunden. Und mehr gibt’s manchmal auch nicht zu sagen.

Schokomuffins

„He kissed
her cheek

and then
she knew

that you could
become homesick
for people too.“

(Beau Taplin)

Schokomuffins

Schokomuffins

Oh! Doch noch was zu sagen! Es gibt Muffins! Mit Schokolade! Und Schokoglasur! Und rosa Zuckerherzchen! Muss auch mal sein. Und Sonntags sowieso! Ähm, quasi zum Bikinifiguroptimieren! Hat kein meterhohes Frosting, muss also gesund sein. Und daran glauben wir jetzt alle einfach mal. Happy Sonntag, ihr Lieben!

Schokomuffins

Für ca. 12 Stück Schokomuffins braucht ihr:

12 Silikonformen oder ein Muffinsblech, ausgelegt mit Papierförmchen

100g Butter
130g dunkle Schokolade
100ml Milch
210g Mehl
3 TL Backpulver
100g Zucker
3 Eier
eine Prise Salz
70g Schokostreusel

1. Backrohr auf 180°C vorheizen.
2. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
3. Schokolade zusammen mit 1 EL Milch über dem Wasserbad schmelzen lassen.
4. Eier, die restliche Milch, Butter und Schokolade mit dem Handmixer in einer großen Schüssel verrühren.
5. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Schokostreusel zügif einrühren.
6. Teig in den Förmchen verteilen und ca. 18-20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
7. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
8. Für die Glasur dunkle Kuvertüre schmelzen und über die Muffins gießen. Wer mag, streut noch Zuckerstreusel darüber.
9. Zack, fertig! Und genießen!

Schokomuffins

Das Rezept stammt übrigens aus dem Buch „Die kleine Muffin- & Cake-Manufaktur“, das mir freundlicherweise vom Heel Verlag zur Verfügung gestellt wurde (Danke!)*. Das Büchlein wird zusammen mit 9 Silikonförmchen geliefert, die zwar bei Backen etwas aus der Form geraten, aber ganz easy zu handlen sind und vor allem beim Backen nicht stinken! Die Rezepte sind easy peasy und ohne viel Firlefanz, auch ein paar herzhafte Muffins sind darin zu finden. Ich persönlich mag das Büchlein sehr, weil ich manchmal einfach nur Lust auf Kuchen ohne viel Aufwand und Schnickschnack, aber mit einem kleinen Kick, habe und dafür ist es genau richtig.
Meine Meinung wurde durch das Sponsoring nicht beeinflusst.

Schokomuffins

Schokomuffins

Glas & Wabenbälle von IKEA
Cupcakebox aus dem Urlaub mitgebracht

2 thoughts on “{Schokomuffins} mit Schokoglasur und rosa Zuckerherzchen – der sonntägliche Bikinifiguroptimierer – {Werbung}

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s