Der Wahnsinn hat einen Namen: {Bacon Bourbon Brownies} oder Brownies mit dunkler Schokolade, Speck und Jack Daniel’s

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

Liebe geht durch den Magen, sagt man so schön. Und mit diesen Brownies kriegt ihr jeden rum. Außer Vegetarier (sorry!).Sie enthalten nämlich Speck und das in einer ganz beträchtlichen Menge. Und nicht etwa süßen Speck (Schaumzucker), sondern the real deal. Dazu noch einen großen Schuss Bourbon und dunkle Schokolade.

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

Jim Beam, Johnnie Walker und Jack Daniel’s werden bei euch Schlange stehen. Wahrscheinlich auch der Fleischer des Vertrauens. Nicht zu vergessen der Marlboro Man. Der sieht so aus, als könnten ihm die Brownies gefallen. Und vermutlich auch Ke$ha, die ihre Zähne mit Whiskey putzt.

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

 

Die Kombi von Speck, Bourbon und Schokolade klingt wahnsinnig. Ist sie auch. Sie ist aber auch wahnsinnig gut. Ein Partykracher, ein Überraschung für den Liebsten, der meint „Fleisch geht immer“ und überhaupt muss man das mal probiert haben. Schließlich kam der Vorschlag für die Brownies von Nigella – sie ist die domestic goddess, was soll da also schiefgehen! Also, nix wie ran an den Speck, den Bourbon und die Schokolade.

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

Für 25 kleine Stücke Bacon Bourbon Brownies braucht ihr:

eine rechteckige Form, ca. 23 x 33cm,  ausgelegt mit Backpapier

150g Bauchspeck
1 EL Honig
150g Butter
1 EL Whiskey
250g Rohzucker
75g Backkakao
150g Mehl
1 TL Natron
4 Eier
150g dunkle Schokolade (ca. 70% Kakaoanteil), grob gehackt

1. Backrohr auf 190°C vorheizen.
2. Speck sehr, sehr klein schneiden. In einer Pfanne kurz anbraten (er soll weich, aber nicht knusprig werden), dann den Honig dazugeben. Gut durchrühren und zum Abkühlen auf die Seite stellen.
3. Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
4. Zucker in eine Rührschüssel geben, Butter und Whiskey dazu gießen und mit einem Holzkochlöffel umrühren.
5. Mehl, Kakao und Natron dazugeben, gut durchrühren, dann die Eier einrühren.
6. Gehackte Schokolade und Speck ebenfalls unterrühren.
7. Teig in die Form geben und glatt streichen.
8. Ca. 20 Minuten backen. Sie sollen in der Mitte noch weich sein.
9. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und dann in Stücke schneiden.

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

bacon-bourbon-brownies-oder-Speck-Schokolade-Kuchen-mit-Whiskey

 

4 thoughts on “Der Wahnsinn hat einen Namen: {Bacon Bourbon Brownies} oder Brownies mit dunkler Schokolade, Speck und Jack Daniel’s

  1. Sie kamen, sahen, siegten – und waren auch schon wieder weg!
    Habe mich nach dem Kampf zwischen Skepsis und Neugier gestern an die Brownies gemacht. Nachdem sie fertig waren habe ich sie probiert und irritiert festgestellt: sie sind lecker. Und ich kann sie mit zu dem Geburtstag nehmen zu dem es abends ging! Ich habe nur mitgeteilt, dass sie nicht für Vegetarier geeignet sind da tierische Fette verwendet wurden.
    Man schmeckt weder Bourbon (was ich schade fand!) noch Speck (was mich erleichterte), nur saftige Schoko-„Bomben“ – sensationell und nicht so süß!

    1. Liebe Sabrina, das freut mich, dass sie so gut angekommen sind! Den Kampf zwischen Skepsis und Neugier hatte ich zu Beginn auch und war dann positiv überrascht 🙂
      Den Bourbon hab ich bei mir gut rausgeschmeckt (liegt vielleicht an der Sorte), den Speck zum Glück auch nicht!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s