Klein aber oho: {Oreo Cheesecake mit weißer Schokolade}

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Es war einmal ein Fräulein, das vor einigen Jahren bei einer amerikanischen Studienkollegin zu einer Thanksgiving Party eingeladen war. Und weil das Fräulein die Feier so toll fand, ist sie ihr seither auch nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Jeden Herbst, wenn wir Blogger, Pinterest und Martha Stewart uns mit Truthahn und Pumpkin Pie Rezepten überschwemmen, wird das Fräulein irgendwie sentimental.

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Deshalb hat es beschlossen, heuer zum ersten Mal selber eine Thanksgiving Party zu veranstalten. Auch wenn das Fräulein nicht in Amerika lebt und  auch wenn es nur aus sentimentalen Gründen geschieht. Also wurden Einladungen gebastelt und

13 ganz liebe Menschen eingeladen. Und jetzt stapeln sich links und rechts vom Fräulein Kürbisse und Kartoffeln, Menüpläne werden ent- und wieder verworfen, weil der 5kg Truthahn einfach nicht in den Ofen passen will (das Fräulein ist not amused, kann ich euch sagen), Kochbücher werden gewälzt und Blogs durchstöbert, Süßkartoffelauflauf mit Marshmallows wurde vom Fräulein einstimmig auf die no-no Liste verbannt, drei Nachspeisen wurden ausgewählt, weil sich das Fräulein nicht für eine entscheiden konnte und jede Menge Tischdeko wurde gebastelt und ausgedruckt, hübsche Glasflaschen und Weckgläser stehen in Reih und Glied und warten auf den Einsatzbefehl vom Fräulein.

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Und so ganz nebenbei hat das Fräulein auch festgestellt, dass eine Thanksgiving Party für 13 Personen eine logistische Meisterleistung ist. Abgesehen davon, dass der Truthahn nicht in den Ofen passt, gibt es weder 13 Stühle, noch 13 zusammenpassende Speiseteller oder genügend Töpfe für all die vielen Zuspeisen im Fräuleinschen Haushalt. Und wie uns Dornröschen schon gelehrt hat, ist es besser, niemanden aufgrund fehlender Haushaltsausstattung auszuladen. Daher borgt sich das Fräulein Teller, Töpfe und Stühle aus, damit hier niemand in einen 100jährigen Schlaf verfällt und statt Truthahn Plan A gibt es jetzt halt Truthahn Plan B.

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Und weil das Fräulein schon ganz schön gespannt ist auf die Thanksgiving Feier, ist es doch auch ein klitzekleines bisschen aufgeregt. Deshalb gibt’s diese Woche eine total entspannende Torte, die ganz easy peasy nebenbei gemacht werden kann, weil sie nicht gebacken werden muss. Sie schmeckt wunderbar cremig-schokoladig und sieht obendrein auch noch wunderhübsch aus. Ganz schön fabulös, dieses Törtchen und genau das Richtige für aufgeregte Fräuleins.

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Für einen Oreo Cheesecake mit 16cm Durchmesser braucht ihr:

eine Springform oder einen Tortenring mit 16cm Durchmesser, Boden der Springform oder Tortenplatte mit Backpapier ausgelegt

12 Oreo Kekse
30g Butter, geschmolzen

100g weiße Schokolade, geschmolzen und abgekühlt
300g Frischkäse
200ml Schlagobers
1 TL Vanillezucker
1 gehäufter EL Staubzucker
3 Blätter Gelatine

50ml Sahne, 2 normale Oreos und 8 Mini-Oreos für die Deko

1. Die 12 Oreos auseinandernehmen, die Füllung mit einem Messer herauskratzen und in eine große Schüssel geben. Dunkle Keksböden beiseite legen.
2. Frischkäse, Vanillezucker, geschmolzene Schokolade und Zucker zur Oreofüllung geben und mit einem Handmixer verrühren.
3. Dunkle Keksböden fein mahlen, mit der geschmolzenen Butter vermischen und in den Tortenboden drücken, bis der gesamte Boden bedeckt ist. Kalt stellen, bis die Creme fertig ist.
4. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unter die Creme heben.
5. Schlagobers steif schlagen und ebenfalls unterheben.
6. Creme auf den Tortenboden geben, glatt streichen und über Nacht kalt stellen.
7. Für die Deko 2 normale Oreos fein mahlen und auf die Torte streuen.
8. Torte mit einem scharfen Messer aus dem Tortenring schneiden, vom Backpapier heben und auf eine Tortenplatte setzen.
9. Schlagobers steif schlagen und mit einem Spritzbeutel 8 Tuffs auf die Torte spritzen. Jeweils ein Mini-Oreo hineindrücken.

Oreo Cheesecake weiße Schokolade Käsekuchen

Rezept adaptiert von Fräulein Klein.

5 Kommentare zu „Klein aber oho: {Oreo Cheesecake mit weißer Schokolade}

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s