Weil’s auch im Sommer mal regnet: {Triple Chocolate Brownies}

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting
Manchmal im Leben triffst du auf jemanden und du denkst dir, das isser. Der Eine. Derjenige welche. Weil der „Klick“ so laut war, dass ihn selbst die schwerhörige Oma nicht überhören konnte. Weil für einen kurzen Moment alles perfekt zu sein schien.

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting
Aber manchmal ist perfekt nicht immer perfekt. Weil das Schicksal andere Pläne hat. Und entgegen aller Widerstände und Schiwerigkeiten und entgegen jeglicher Logik hoffst und glaubst du. Und irgendwann musst du dir eingestehen, das isser nicht.

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting
Und dann kommst du an einen Punkt, an dem du das Buch zuschlagen musst, auch wenn du’s nicht ausgelesen hast. Und du schlägst es zu. Mit einem lauten Knall und beobachtest den Staub, den du hochgewirbelt hast. Und merkst, dass es ein ganz wunderbares Gefühl ist und stellst das Buch zurück ins Regal. In die zweite Reihe, weil dauernd sehen musst du es ja auch nicht. Aber ins Regal, weil du irgendwann jemandem davon erzählen wirst.

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting

Und manchmal hilft dann ein großes Stück Schokoladekuchen. Mit ganz viel Schokolade, mit Schokostückchen und Schokocreme. Chocolate overkill sozusagen. Weil man das manchmal braucht. Weil’s auch im Sommer mal regnet.

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting
Für ca. 20 Stücke Triple Chocolate Brownies braucht ihr:

eine rechteckige Backform (ca. 23x33cm), ausgelegt mit Backpapier

360g weiche Butter
200g Zucker
1 TL Vanillezucker
100g Honig
eine große Prise Salz
125g Backkakao
6 Eier
180g Mehl
100g dunkle Schokotröpfchen (oder gehackte Schokolade)

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Butter, Vanillezucker und Zucker mit dem Mixer cremig rühren.
3. Honig und Salz dazugeben und den Kakao darübersieben. Vorsichtig (!) unterrühren.
4. Die Eier einrühren.
5. Zum Schluß Mehl und Schokotröpfchen dazugeben.
6. Teig in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen. Die Brownies sollten in der Mitte noch schön weich sein.
7. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Schokocreme braucht ihr:

70g weiche Butter
35g Backkakao
1/2 TL lösliches Espressopulver
200g Frischkäse
1/2 TL gemahlene Vanille
240g Staubzucker

1. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit dem Handmixer ca. 3-5 Minuten aufschlagen. Nicht zu lange, sonst gerinnt der Frischkäse.
2. Creme auf den Brownies verteilen und ein paar Stunden kühl stellen. Dann wird die Creme ein bisschen fester.
3. Wer mag, kann die Brownies auch gleich verputzen. Dann aber vorsichtig schneiden, weil die Creme noch weich ist.

Triple Chocolate Brownies Schokolade Kuchen Frischkäse Frosting

8 thoughts on “Weil’s auch im Sommer mal regnet: {Triple Chocolate Brownies}

  1. Oh man, ich habe mich gerade in deinen Blog verliebt!! Und ich eigentlich bin ich kein Fan von diesen Kommentaren, aber ich kann nicht anders.
    Ich bin gerade voller Tatendrang irgendetwas nachzubacken, muss mich jetzt nur noch entscheiden!
    Total tolle Rezepte! 🙂
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Ich habe die Brownies schon einige Male nachgebacken – sie sind großartig! Schnell gemacht, mega-schokig und ziemlich gelingsicher 🙂 Einfach ein schönes Rezept!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s