Seelentrösterkuchen oder sagenhafte Rote Beete (pssst!) Brownies

beetroot brownies Brownie Rote Beete Rüben SchokoladeManchmal sind es die Menschen, von denen du es am allerwenigsten erwartest, die dich am meisten enttäuschen. Und dann hilft nur noch Schokokuchen essen und sich bei den Freunden bedanken, die dich auffangen. Und damit wir beim Schokokuchen-Mitleids-Danke-Tratsch nicht auch noch gefühlte 100kg zunehmen, gibt’s Gemüse Brownies. Mit Roter Beete, die keiner rausschmeckt und daher alle toll finden. Hilft zwar auch nicht beim Abnehmen, schmeckt aber saulecker und man fühlt sich gleich viel besser!

beetroot brownies Brownie Rote Beete Rüben Schokolade
Für 20 Stück Brownies braucht ihr:

eine rechteckige Form mit 20x20cm, ausgelegt mit Backpapier

300g gekochte, geschälte rote Beete
250g dunkle Schokolade
250g weiche Butter
150g Zucker
3 Eier
75g Mehl
50g Backkakao
1/2 TL Backpulver
eine Prise Salz

1. Backrohr auf 180°C vorheizen.
2. Rote Beete in kleine Stücke schneiden und fein pürieren.
3. Schokolade im Wasserbad schmelzen.
4. Butter in einer großen Schüssel mit dem Handmixer cremig rühren.
5. Dann Zucker und Eier unterrühren.
6. Rote Beete Püree und Schokolade dazugeben, dann das Mehl und den Kakao mit Backpulver und Salz einrühren.
7. Teig in die Form geben und ca. 30 Minuten backenn. Wie immer bei Brownies gilt auch hier: lieber zu kurz als zu lange backen!

Rezept adaptiert von „Cake

beetroot brownies Brownie Rote Beete Rüben Schokolade
beetroot brownies Brownie Rote Beete Rüben Schokolade

13 Kommentare zu „Seelentrösterkuchen oder sagenhafte Rote Beete (pssst!) Brownies

  1. ich hoffe, es ist nun wieder besser. So ein Stück Schokokuchen hilft da wirklich, besonders wenn man ihn dann noch mit Leuten teilen kann, die einem am Herzen liegen.
    Das rote Beete sollte man wirklich lieber verschweigen, ich bekam auch schon merkwürdige Blicke dafür. Aber phänomenal lecker sind sie trotzdem.

    liebe Grüße
    Aylin

  2. Uuuuhhh…. ich bin begeistert. An sich kann man mich mit rote Beete ziemlich effektiv jagen, bei deinen Brownies war mir aber sofort klar dass das einfach genial sein muss. Wird nachgebacken!

  3. jaaa – ich hab auch mal rote-bete-schokokuchen (nach einem rezept aus der lecker bakery) gebacken. ich muss sagen: im ersten moment hat man die rüben schon rausgeschmeckt, aber je mehr kuchen man in sich reingestopft hat, desto schokoladiger wurde es.
    tut mir leid mit deinen „freunden“, solche erfahrungen hab ich auch schon gemacht. in den schlimmsten momenten demonstrativ nicht da sein für einen. habe manche freundschaften dann noch eine zeitlang gepflegt, aber irgendwann sollte man sich selber dafür zu schade sein.

    liebe grüß ♥

  4. Mit roten Beten kann man mich eigentlich jagen, aber die sahen jetzt einfach zu verführerisch aus. Noch sind sie im Ofen, aber das vom Rührlöffel Genaschte war schon unglaublich gut ❤

  5. Hey liebes Fräulein,
    Gerade habe ich deine Brownies nachgebacken.Ich war zuerst auch recht skeptisch, aber sie sind klasse geworden! Ganz fluffig und überhaupt nicht matschig oder zu dicht, wie es bei anderen rezepten manchmal ausschaut..und ich finde, man schmeckt die rote beete überhaupt nicht raus. Seeehr sehr leckere Angelegenheit! Wirds jetzt öfter geben 🙂

  6. hello
    nach den allerbesten schokomuffins ever (die mit dem frosting-unfall☺️) hab ich dieses rezept auch mal ausprobiert.
    meine sind zwar nur halb so hoch geworden (selbst schuld, ich musste den backofen mal ne halbe stunde ausschalten…), aber ich muß sagen, SOWAS VON LECKER! für meine begriffe schmecken sie jetzt erst nach einem tag im kühlschrank so richtig toll. wenn das stück butter dann wieder fest ist😂

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s