Zwetschken-Karamell-Gugl

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl
Während ich mich geistig schon auf Weihnachten vorbereite, bekenne, dass ich schon im Juli die ersten Weihnachtsinspirationen auf mein Pinterest Board gepinnt und heute schon die Lebkuchen-Produktion gestartet habe, freue ich mich doch über die letzten warmen Sonnenstrahlen.

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl
Über das rotbraune Laub, dass so schön unter meinen neuen Herbststiefeln raschelt, die kürzer werdenden Tage, die zum Dauer-Tee-Trinken einladen. Darüber, die Kerzensammlung wieder ausgraben zu können und ein bisschen melancholisch sein zu können.

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl
Der Herbst ist eine Jahreszeit, die sich so richtig schön genießen lässt. Mehr als jede andere, finde ich. Und damit ihr den Herbst auch so toll genießen könnt, gibt’s Zwetschken-Karamell-Gugl. Der Herbst in Gugl-Form sozusagen. Klein, fein und richtig lecker.

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl
Für 18 Zwetschken-Karamell-Gugl braucht ihr:

ein Gugl-Blech mit 18 Vertiefungen

90g Zwetschken
40g Zucker
80g weiche Butter
1/4 TL gemahlene Vanille
1/2 TL Zimt
1 EL Rum
2 Eier
120g Mehl
3 EL Karamellsauce (z.B. Bonne Maman)

1. Backrohr auf 210°C vorheizen.
2. Zwetschken, waschen, entsteinen und in sehr kleine Stücke schneiden.
3. Butter, Zucker, Vanille, Zimt und Rum hellschaumig rühren.
4. Eier trennen und die Dotter zur Buttermasse rühren.
5. Mehl darübersieben und zusammen mit den Zwetschkenstückchen unterrühren.
6. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Kuchenmasse heben.
7. Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Förmchen zur Hälfte füllen.
8. Karamell darüber verteilen, dann den restlichen Teig darauf spritzen.
9. Ca. 10-12 Minuten backen.
10. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form nehmen.

Rezept adaptiert von „Feine Gugl

Zwetschken Karamell Gugelhupf Gugl

3 Kommentare zu „Zwetschken-Karamell-Gugl

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s