Brombeerkuchen à la Jamie Oliver

Brombeerkuchen Jamie Oliver
Ich habe mich ja hier schon mal als Fan geoutet und kann es nur wiederholen: Ich finde Jamie Oliver total toll! Und ich bin tatsächlich ein Fan der ersten Stunde. Als er noch „The Naked Chef“ war und sich mit zersausten Haaren und süßen 25 Jahren in unsere (und vor allem mein) Herzen kochte.

Brombeerkuchen Jamie Oliver
Daher ist auch mein Nr. 1 Argument beim Kochen „Jamie hat aber gesagt, dass…“ und damit ist auch jede Diskussion für mich beendet. Wenn Jamie sagt, wir brauchen eine Salatschleuder, dann brauchen wir eine Salatschleuder. Und einen Mörser. Und eine Küchenmaschine. Und wenn er sagt, dass Obstsalat mit Basilikum und Koriander super schmeckt, dann glaube ich ihm das auch.

Brombeerkuchen Jamie Oliver
Bisher hat auch jedes Rezept funktioniert und super geschmeckt (bis auf das Vanilleeis mit Olivenöl und Salz…das ging ja mal gar nicht). Wenn er also sagt, dass dieser Brombeerkuchen der perfekte Kuchen für den Nachmittagstee ist, dann wird er schon recht haben. Und das hatte er tatsächlich. Und wie! Selbst wenn ihr nicht verrückt nach Jamie Oliver seid, diesen Kuchen müsst ihr probieren. Easy peasy gemacht und sowas von lecker.

Brombeerkuchen Jamie Oliver
Für 12 Stück brombeerigen Kuchen braucht ihr:

eine Springform mit 20cm Durchmesser, Boden mit Backpapier ausgelegt

125g weiche Butter
125g Zucker
3 Eier
125g Mehl
eine Prise Salz
1 1/4 TL Backpulver
ein Schuss Milch
1 EL Mehl
350g Brombeeren

1. Backrohr auf 190°C vorheizen.
2. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit dem Handmixer cremig rühren.
3. Eier einzeln unterrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
4. Mehl, Salz und Backpulver mischen und in die Schüssel sieben. Vorsichtig unterrühren, eventuell einen Schuss Milch dazugeben ( max. 50ml).
5. Teig in die Springform geben.
6. Brombeeren in 1 EL Mehl wälzen und auf dem Teig verteilen. Sie versinken nicht alle im Teig, das passiert erst beim Backen. Also keine Sorge, wenn sich die Brombeeren auf dem Teig türmen.
7. Ca. 35-40 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Rezept adaptiert von Jamie Magazine, Ausgabe 31, Aug/Sep 2012

Brombeerkuchen Jamie Oliver

5 Kommentare zu „Brombeerkuchen à la Jamie Oliver

  1. Eigentlich stand heute noch Brombeeren pflücken und verbacken auf dem Programm. Da wäre Dein Rezept gerade recht gekommen. Nur der Regen, der macht mir jetzt einen Strich durch die Rechnung. Vielleicht ja morgen dann.
    Herzliche Grüße,
    Dani

  2. Ich stimme dir zu. Jamie rockt! Nicht unbedingt jedes Rezept, aber ganz viele eben doch. Und bei ihm sieht alles immer so schön einfach aus. Mich stört nur seine exotische Zutatenliste manchmal etwas ab. Ich komme aus der Großstadt (Köln), aber bei der ein oder anderen Zutat wüsste ich gar nicht, wo ich mit Suchen anfangen soll.
    Das Problem hat man ja bei dem Brombeerkuchen zum Glück nicht. 🙂

    Liebe Grüße von der Luna

  3. Ich bin auch ein totaler Jamie Fan. Als ich in London war musste ich auch unbedingt in sein Restaurant gehen 😀
    Die meisten meiner Standard Rezepte stammen aus seinen Büchern, von denen ich mittlerweile eine kleine Sammlung besitze^^

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s