Pfirsich Honig Gugl zum Sonntagnachmittag-auf-der-Couch-Lümmeln

Pfirsich Honig Gugl Gugelhupf
Hin und wieder mag ich sie total gerne und warte manchmal schon richtig darauf: die verregneten Sonntage. Mit einem guten Buch unter der Lieblingsdecke auf der Couch herumlümmeln, Tee trinken und am Nachmittag noch eine „englische oder schwedische Liebes-Schmonzette“ zum Drüberstreuen. Alternativ auch gerne „Mrs. Fletcher“ beim Mordfalllösen zusehen.

Pfirsich Honig Gugl Gugelhupf
Am Abend noch schnell einen Kuchen backen und dann wundern, wieso so ein regnerischer Sonntag so schnell vergehen kann. Und weil man zum Herumlümmeln auch Kuchen braucht, gibt’s Pfirisch-Honig-Gugl mit wunderbaren Gartenpfirischen aus der Region. Die lassen sich auch super verschenken und sind ratzfatz verputzt.

Pfirsich Honig Gugl Gugelhupf
Für 25 Pfirsich-Honig-Gugl braucht ihr:

2 Mini-Gugl-Formen mit jeweils 18 Vertiefungen

70g Butter, geschmolzen
30g Staubzucker
30g Honig
1/4 TL gemahlene Vanille
1 EL Rum
2 Eier
50g Mehl
30g geriebene Mandeln
100g Pfirsiche

1. Backrohr auf 210°C vorheizen.
2. Butter, Zucker, Honig, Vanille und Rum mit dem Handmixer verrühren.
3. Eier unterrühren.
4. 50g. Pfirsich pürieren, 50g Pfirsich in klitzekleine Würfel schneiden.
6. Mehl und Mandeln unter den Teig rühren, dann das Pfirischpüree einrühren.
7. Pfirsichwürfel untermischen.
8. Teig in einen Spritzbeutel füllen und in den Förmchen verteilen.
9. Ca. 12 Minuten backen.
10. Gugl in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen.

Rezept adaptiert von „Feine Gugl

Pfirsich Honig Gugl Gugelhupf
Glasschälchen von IKEA
Cupcakebox von meincupcake.de

Pfirsich Honig Gugl Gugelhupf

9 Kommentare zu „Pfirsich Honig Gugl zum Sonntagnachmittag-auf-der-Couch-Lümmeln

  1. Oh Gugl, wie fein!
    Da fällt mir auf, dass ich schon ewig keine mehr gebacken habe… Das muss ich unbedingt ändern! Danke fürs zurück ins Gedächtnis rufen 😉
    Süße Grüße,
    Carina

  2. die sehen echt klasse aus! ich stelle mich auch als Verkösterin zur Verfügung… 😉 aber eine Frage hätt‘ ich noch: wie bekommst du sie so schön aus der Form? bei mir ist das eine ziemliche Fummelei, also nur wenn ich mit Honig backe…

  3. Hallo, wo bekommt man denn die pinke Verpackung her, in der die kleinen Gugl Kuchen drin sind? Oder sind die selbst gebastelt? 🙂

  4. Ich hab mich grad in Deine Gugelchen verliebt!!! Die werde ich demnächst nachbacken *freu*
    Darf ich bitte noch fragen ob mit 210 Grad Umluft oder doch Ober-Unterhitze gemeint ist? Dankeschön

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s