Summer in the city mit Ribisel-Mascarpone-Kuchen

Ribisel Johannisbeer Mascarpone Kuchen
Jedes Jahr habe ich meinen ganz eigenen Sommerhit. Den höre ich dann den lieben, langen Tag. Im Auto, beim Laufen, beim Blogpostschreiben oder beim Backen. Und ich hör den dann auch eben mal 30x hintereinander. Damit macht man sich bei gerade anwesenden Personen wahnsinnig beliebt. Die finden das immer totaaal toll, wenn man das gleiche Lied wieder und wieder spielt.

Ribisel Johannisbeer Mascarpone Kuchen
Letztes Jahr war’s dieser hier, heuer haben mir Avicii und Aloe Blacc den Kopf verdreht. Aber nicht nur die haben mir den Kopf verdreht, sondern auch Ribiseln. Ein bisschen süß, ein bisschen sauer und wunderbar prall und rot sind sie mein Obst-Sommerhit. Wenn die Temperaturen nach oben klettern und der „summer in the city“ Einzug hält, sind Ribiseln genau das richtige.

Ribisel Johannisbeer Mascarpone Kuchen
Für 14 Stück dieses Sommerhits braucht ihr (Rezept adaptiert von „Noch ein Stück„):

eine Springform mit 24cm Durchmesser, Boden mit Backpapier ausgelegt

250g Butterkekse
125g Butter

500g Mascarpone
250g Topfen (Quark)
100ml Schlagobers (Sahne)
80g Zucker
40g Speisestärke
abgeriebene Schale einer Limette
1 TL Vanillezucker
eine Prise Salz
2 Eier
1 Eidotter

300g Ribisel
375g Crème fraîche
1 EL Staubzucker

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Kekse fein zerbröseln und Butter schmelzen. Beides gut mischen und den Boden der Springform damit bedecken. Mit eine Löffel gut festdrücken.
3. 10 Minuten backen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4. Mascarpone und Topfen mit dem Handmixer gut verrühren.
5. Schlagobers, Zucker, Vanillezucker, Limettenschale, Stärke und Salz unterrühren.
6. Dann die Eier und den Eidotter einrühren.
7. Creme auf den ausgekühlten Boden geben und ca. 40 Minuten backen.
8. Backrohr ausschalten und den Kuchen noch 30 Minuten im geschlossenen Rohr stehen lassen.
9. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank stellen.
10. Crème fraîche und Staubzucker mit dem Handmixer aufschlagen, bis sie die Konsistenz von steif geschlagener Sahne hat.
11. Auf dem Kuchen verteilen und mit den Ribiseln bedecken.

Tipp: Ribiseln lassen sich ganz leicht abperlen, wenn man sie mit einer Gabel vom Stiel zieht. Ribiseln am oberen Stielende festhalten und die Gabel von oben nach unten ziehen.

Ribisel Johannisbeer Mascarpone Kuchen

4 Kommentare zu „Summer in the city mit Ribisel-Mascarpone-Kuchen

  1. Ooooooooh, das Lied mag ich auch so gern!!!! Jedes Mal freue ich mich riesig, wenn es im Radio gespielt wird 🙂 Dein Kuchen klingt super. Ich bekomme momentan ständig Johannisbeeren eines Bekannten, frisch aus dem Garten. Also kommt mir dieses Rezept gerade recht 😉

    Ganz liebe Grüße
    Janet

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s