Als Dankeschön gibt’s Erdbeer Cupcakes mit Frischkäse Frosting

Erdbeer Cupcakes
Nach den letzten tubulenten Wochen und Monaten scheint nun endlich Ruhe eingekehrt zu sein (und ich klopfe da jetzt auch mal sicherheitshalber gaaaaanz fest auf Holz) und es wird Zeit, DANKE zu sagen. Nämlich euch, für all eure netten Kommentare und Nachrichten, die mein Herz ein bisschen leichter gemacht haben. Danke dafür!

Erdbeer Cupcakes
Und weil sich Kuchen zum „Danke sagen“ besonders gut eignen, gibt’s für euch supertolle Erdbeer Cupcakes. Mit ganz vielen Früchten und einem hübschen rosa Häubchen. Und ratz fatz gemacht sind sie auch noch.

Erdbeer Cupcakes
Für 16 rosa Strawberry Cupcakes braucht ihr (Rezept adaptiert von „Hello Cupcake!„):

2 Muffinsbleche, ausgelegt mit Papierförmchen

2 Eier
100g Zucker
1 TL Vanillezucker
75g Butter
75ml Milch
150g Mehl
11/2 TL Backpulver
eine Prise Salz
abgeriebene Schale von einer Bio-Zitrone
Saft der halben Zitrone
250g frische Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Butter schmelzen und mit der Milch verrühren.
3. Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer ca. 5 Minuten hellschaumig aufschlagen.
4. Butter-Milch-Mischung unterrühren.
5. Mehl, Salz und Backpulver vorsichtig mit einer Teigkarte unterheben.
6. Erdbeerscheiben dazugeben.
7. Teig in den Förmchen verteilen und 12-15 Minuten backen.
8. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für das Frosting braucht ihr:

60g weiche Butter
300g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
100g Frischkäse
rote Lebensmittelfarbe (Paste), nach Bedarf

1. Ale Zutaten miteinander verrühren und ca. 2 Minuten aufschlagen.
2. In einen Spritzbeutel füllen und Häubchen auf die Cupcakes setzen.

Erdbeer Cupcakes
Förmchen: Meadows & Byrne
Cupcakeständer: Marks & Spencer

5 Kommentare zu „Als Dankeschön gibt’s Erdbeer Cupcakes mit Frischkäse Frosting

  1. Das Topping sieht aus wie ein rosa-farbener Baiser! Also unglaublich lecker! 😛 Dass es kein Baiser ist, macht es gleich noch viel besser. Muss ich nachbacken!

  2. getest und für gut befunden, vielen dank! es ist übrigens interessant, wie viele leute annehmen und beschwören würden, dass das topping auch nach erdbeere schmeckt 🙂 die macht der erwartung!

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s