Mini Apfel Cupcakes mit Frischkäse Frosting

Mini Apfel Cupcakes Frischkäse Frosting

In regelmäßigen Abständen bekommen wir kübelweise Obst geschenkt. Prinzipiell ist das ja recht nett, leider esse ich aber kein Obst und Mr. Grumpys Fähigkeit, in kurzer Zeit kiloweise Äpfel zu essen, ist auch begrenzt. Und verfaulen lassen ist ja auch keine Option, also fühlt sich das Fräulein C. dann natürlich immer berufen, das Obst zu verbacken. Aber es soll ja dann nicht irgendein 08/15 Apfelkuchen werden, sondern wenn’s möglich ist, schon Cupcakes. Wäre ja gelacht, wenn’s nicht irgendwo ein Rezept für Apfel-Cupcakes geben würde.

Mini Apfel Cupcakes Frischkäse Frosting

Also wurden Backbücher gewälzt, das Internet rauf und runter gesurft und fündig wurde ich dann bei meiner Lieblings-Superhausfrau-Martha. Die Martha hat ja für (fast) alle Gelegenheiten ein Cupcake-Rezept. Im Zweifelsfall find ich bei ihr immer ein Rezept, das ich uuuuuunbedingt ausprobieren muss. Und wisst ihr was? Diese Cupcakes sind ein Knaller…die müsst ihr echt uuuuuunbedingt ausprobieren. Auch wenn ihr nicht gerade zufällig kiloweise Äpfel übrig habt, sondern extra noch mal schnell in den Supermarkt flitzen müsst.

Mini Apfel Cupcakes Frischkäse Frosting

Für 48 Mini-Cupcakes braucht ihr (Rezept adaptiert von Martha Stewart):

Wie immer rechts unten unter „Nützliches“ der Link zum Umrechnen der Cupmaße

2 Mini-Muffinsbleche, ausgelegt mit Papierförmchen

1 1/8 cups Mehl
1/2 TL Natron
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimt
1/4 TL Muskat
1/2 TL Salz
4 EL Butter, geschmolzen
1/4 cup Zucker
1 Ei
1/2 TL Vanille
2 Äpfel, gerieben

1. Backrohr auf 175°C vorheizen.
2. Butter, Vanille und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer 5 Minuten cremig rühren.
3. Ei einrühren, dann die Äpfel dazugeben.
4. Mit einem Holzkochlöffel Mehl, Natron, Salz, Backpulver, Zimt und Muskat einrühren.
5. Masse in den Förmchen verteilen (Förmchen fast voll machen, da der Teig nicht besonders viel aufgeht).
6. Ca. 10 Minuten backen.
7. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für das cream cheese Frosting (Rezept aus “The Hummingbird Bakery Cookbook“):

100g Frischkäse
250g Staubzucker
50g weiche Butter
1/2 TL Vanillepulver

1. Alle Zutaten mit dem Handmixer verrühren, dann ca. 3 Minuten fluffig aufschlagen.
2. Auf die Cupcakes spritzen und mit Zimt bestäuben.

Mini Apfel Cupcakes Frischkäse Frosting

Die süßen, gepunkteten Förmchen sind übrigens aus der aktuellen Weihnachtskollektion bei IKEA.

4 thoughts on “Mini Apfel Cupcakes mit Frischkäse Frosting

  1. 48 Mini-Cups!! Hast Du den oertlichen Fussballclub inklusive Linienrichter und Balljungs verkoestigt? 😉 Die Cupcakes wuerde ich sehr gerne mal ausprobieren. Allerdings sind die Gemuesereibe und ich keine guten Kumpel (gab schon zu oft Beinahe-Unfaelle mit dem Ding). Meinst Du, man koennte die geriebenen Aepfel durch Apfelmus ersetzen?

    liebe Gruesse,
    Persis

    1. Fast 😉 Meine Arbeitskollegen haben sich darüber hergemacht und nach 2 Stunden Besprechung waren alle verputzt 😀
      Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es mit Apfelmus funktionieren würde. Hast du nicht vielleicht eine Küchenmaschine mit Reibe? 🙂

      LG, Marlene

  2. Och Mensch, jetzt hab ich mir gerade eine Miniguglform gekauft und jetzt lachen mit die Minicupcakes an. In groß sind die bestimmt nicht so toll… Naja, noch kann ein kleines bisschen Backzeug in die Schränke gestapelt und gequetscht werden!
    Herzliche Grüße,
    Dani

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s