Bryan Adams und Schoko Bananen Muffins

Schoko Bananen Muffins
Ich muss gestehen: I LOVE, LOVE, LOVE Bryan Adams. Und das schon seit ich 11 Jahre alt war. Da hab ich auch noch gedacht, ich würde ihn mal heiraten. Naja, da ist nix daraus geworden, aber ich finde ihn immer noch toller als toll. Deshalb sind wir (Mr. Grumpy – er eher unfreiwillig- und ich – dafür umso williger) am Donnerstag durch Unwetter, Hagel (eine Stunde lang, wohlgemerkt und auch noch im neuen Auto) und Gewitter zum Konzert gegondelt, um dort mehr als 2 Stunden den Drang zu unterdrücken, hysterisch kreischend auf meinen Stuhl zu springen. Heiser war ich, aber nicht vom Kreischen, sondern vom Mitsingen…ganz ehrlich, nicht gekreischt.

Und so wie immer nach einem Konzert befinde ich mich mal wieder auf „Cloud No. 9“. Da ist grad nix mit backen, Eis machen oder Kekse ausstechen. Selbst die Backbücher sind im Moment nicht sooo interessant. Da wird gerade nur das Konzert im Kopf wiederholt abgespielt, Konzertvideos auf youtube aufgestöbert und generell ist alles ein bisschen rosa. Daher gibt’s heute nur ein easy-peasy (aber lecker schmecker) Schoko Bananen Muffins-Rezept und ein Konzertvideo.

Zuerst das Video:

Für 12 wunderbare Schoko Bananen Muffins (Rezept aus Nigella Lawon’s „Kitchen“) braucht ihr:

ein Muffinsblech ausgelegt mit Papierförmchen

3 weiche Bananen
125ml Öl
2 Eier
100g Zucker
225g Mehl
45g Backkakao (z.B. Bensdorp)
1 TL Natron

1. Ofen auf 200g vorheizen.
2. Bananen zerdrücken, dann mit dem Mixer gut verrühren.
3. Öl, Zucker und Eier unterrühren. Vorsicht, spritzt!
4. Mehl, Natron und Kakao einrühren.
5. Teig in den Förmchen verteilen und ca. 15 Minuten backen.

12 Kommentare zu „Bryan Adams und Schoko Bananen Muffins

  1. das ist ja genau die Rezept die ich immer benütze! Ich liebe diese Muffins!!!! ich tu da auch noch choco-stückchen hinein, weil das ja immer passt

  2. Ohh ich kenne das 😀 Mir geht’s auch nach Konzerten oft so, dass ich noch Stunden und Tage später in Tagträumen am Konzert bin… die Playlist durchgeh. Ich liebe Konzerte 😀
    …und die Muffins hören sich auch lecker an!

  3. Nach tollen Konzerten bin ich auch eine Weile lang nicht ansprechbar. Passt aber ganz gut zu den Ohrgeraeuschen, die ich als Andenken aus der Konzerthalle mitbringe :o)
    Die Muffins schauen sehr lecker aus! Mal schauen, ob sich das Rezept dritteln laesst, ich habe hier naemlich nur eine braune Banane liegen. Was ich mich uebrigens bei solchen Papiermanschetten immer frage – ist das kunstvoll drumgetueddeltes Backpapier, oder kann man die kaufen?

    liebe Gruesse,
    Persis

  4. Mein letztes Bryan Adams Konzert war mit 16 und ich stand mit meiner Freundin in der ersten Reihe – sehr aufregend alles 😉
    Hachja, das ist…lange…her! 😀
    Liebe Grüße!
    Em

  5. Ich habe gerade Deinen tollen Blog auf der suche nach den besten Schoko Muffins gefunden und dann diese tollen Muffins :)). Ich war auch der Meinung ich heirate Bryan Adams und war auch mit 11 hin und weg. Everything I do I do it for you ♥♥♥♥♥♥ danke für die tollen Rezepte 🙂

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s