Die allerallerbesten Cupcakes a.k.a. Zitrone-Mohn-Cupcakes mit Frischkäse Frosting

Zitrone Mohn Cupcakes Frischkäse Frosting

Lange hab ich überlegt, welches das erste Rezept auf dem neuen Blog sein soll. Auf jeden Fall Cupcakes, so viel war klar. Aber mit Schoki? Oder Früchten? Gefüllt oder geschichtet? Minis oder gar ein giant cupcake?

Minis sind’s geworden und zwar die allerallerallerbesten (ich kann’s gar nicht oft genug betonen ;)), die’s gibt. Echt jetzt! Kein Witz!

Die mag einfach jeder, die passen zu jeder Gelegenheit und sie schmecken einfach himmlisch, auch in groß!

Zitrone Mohn Cupcakes Frischkäse Frosting

Für 45 Minis oder 18 normalgroße Cupcakes braucht ihr (Rezept abgewandelt von Leila Lindholm):

2 Minimuffinsbleche, mit Papierförmchen (oder 2 normale Muffinsbleche), außerdem:

3 Eier (240g Apfelmus)
180g Zucker (100g, wenn ihr Apfelmus verwendet)
100ml Milch
100g Butter, geschmolzen
1 TL Vanillezucker
200g Mehl
2 TL Backpulver
eine Prise Salz
Schale von 2 Bio-Zitronen
Saft von 1 Zitrone
40g Mohnsamen

1. Backofen auf 175°C vorheizen.
2. Die geschmolzene Butter mit Milch verrühren
3. Zucker, Vanillezucker und Eier (bzw. Apfelmus) mit einem Handmixer ca. 5 Minuten hellschaumig rühren. Butter-Milch-Mischung, Mohnsame, sowie Schale und Saft der Zitronen unterrühren.
4. Mehl, Backpulver und Salz vorsichtig einrühren.
5. Masse in den Förmchen verteilen und ca. 15 Minuten backen. Anschließend 10 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann die Cupcakes aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Für das Cream Cheese Frosting braucht ihr:

60g weiche Butter
300g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
Schale von 2 Bio-Zitronen
Saft von 1/2 Zitrone
100g Frischkäse

Alle Zutaten bis auf den Zitronensaft mit dem Handmixer verrühren. Zitronensaft nach und nach einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit einem Spritzbeutel hübsche Häubchen auf die Cupcakes spritzen und mit Mohnsamen bestreuen. Oder wie in meinem Fall (weil sie für die Taufe der süßen, kleinen Isabella waren), Creme einfärben und mit Fondantblümchen verzieren.

14 thoughts on “Die allerallerbesten Cupcakes a.k.a. Zitrone-Mohn-Cupcakes mit Frischkäse Frosting

  1. hallo marlene, die minis sehen ja bezaubernd aus! tolle fotos! und die kombi mohn & zitrone ist der knaller!
    hab einen schönen sonntag!
    lieben gruß,
    nike

  2. OMG, sehen die süß aus! Und wenn das tatsächlich die allerallerbesten Cupcakes sind, muss ich die Kombination unbedingt mal probieren 🙂

    LG
    Carina

  3. hallo! danke für dein rezept, hab sie soeben nachgebacken, den mohnteig find ich superlecker jedoch ist mir das topping leider viel zu süß! :/

Zuckersüsse Nachricht hinterlassen:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s